Kategorie » Ausstellungen

Martin Rumori

Promenade. Anekdote, Alltag, Abbild
Promenade. Anekdote, Alltag, Abbild bezieht sich auf verschiedene künstlerische und wissenschaftliche Themenfelder: Installation und Environment, Klang im Raum und Anekdotische Musik, die Spaziergangswissenschaft als Instrument der alltäglichen Umgebungswahrnehmung und Theorien der narrativen Identitätskonstruktion. Im Raum befinden sich Klangskulpturen, die wie Bilder aussehen, aber nur leere Flächen zeigen. Sie geben aufgenommene Alltagssituationen wieder, die beim Spazieren im Raum beeinflusst werden. Durch Hören und Bewegung werden die Bilder dennoch zum Gegenüber; sie können "betreten" und "verlassen" werden und kommen assoziativ miteinander in Berührung. Sie erzählen nicht eine Geschichte, sondern bilden ein Vexierspiel aus Versatzstücken, die auch in ihrem Herkunftskontext nicht mehr miteinander zu tun hatten als in der Installation: Bruchstücke unserer Abbilder von Realität, Ausgangspunkte für die Konstruktion von Zusammenhängen, Kausalitäten, Indizien.

Eröffnung mit Martin Rumori und Gastperformances: Do, 23.11.2017, 19.00 Uhr

"Winterschlaf" – Phase: 16.12.2017 – 16.01.2018
Ausstellungsdauer: 24.11.2017 – 17.01.2018
Midissage und Jahresausklang: Fr, 15.12.2017, 19.00 Uhr
Finissage und Art's Birthday 2018: Mi, 17.01.2018, 19.00 Uhr
Workshop mit Martin Rumori und Gästen: Fr, 24.11.2017, 16.00 – 18.00 Uhr
Soundwalk mit Martin Rumori: Sa, 25.11.2017, 11.59 Uhr / Treffpunkt esc medien kunst labor
Termine
Eröffnung 23. November 2017, 19:00 Uhr
24. - 30. November 2017, Di. - Fr. 14:00 - 19:00 Uhr * und nach Vereinbarung, Eintritt frei !
1. - 31 Dezember 2017, Di. - Fr. 14:00 - 19:00 Uhr * und nach Vereinbarung, Eintritt frei !
1. - 16. Jänner 2018, Di. - Fr. 14:00 - 19:00 Uhr * und nach Vereinbarung, Eintritt frei !
Finissage 17. Jänner 2018, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Martin Rumori
Veranstaltungsort/Treffpunkt