Kategorie » Grenzenlos

feldstellen - zusammen:kommen für die Menschenrechte

Am Sonntag, dem 10.12.2017 (Tag der Menschenrechte), um 7:33 Uhr (Sonnenaufgang), versammeln sich 1248 Menschen im Grazer Stadtpark zum *feldstellen - zusammen:kommen für die Menschenrechte.

PRÄSENZ DER VIELEN
Wir sind hier. Und wir sind viele. Zusammen sind wir eine Vielheit. Unsere Körper, einer neben dem anderen, bilden ein Monument, eine temporäre Skulptur, ein Netz­werk. Wir stehen. Standhaft für bedingungslose Menschlichkeit. Durch unsere Anwesenheit zeigen wir Entschlossenheit. Wir erleben. Ein Feld der Empathie.
...
In einer Gegenwart, die aus den Fugen gerät, in der Menschen sich aus­grenzend auf nationale Identität beziehen, eint uns der Wunsch nach einem leben­digen Miteinander. Am Tag der Menschen­rechte versammeln wir uns. Wir bilden eine gemeinsame Form. Ein Statement für Menschlichkeit. Sie können Teil davon sein
Termine
10. Dezember 2017, 7:00 - 8:30 Uhr
Weitere Informationen
Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark
Veranstaltungsort/Treffpunkt