Kategorie » Musik

Moritz Weiß Klezmer Trio & Bakanic und Temmel

Bridgeclub
Moritz Weiß Klezmer Trio

„Spheres“

Ein ausdrucksstarker Klarinettenton, rhythmisch nuanciertes Gitarrenspiel und höchst virtuose Basssolos – das bilden die Markenzeichen des Moritz Weiß Klezmer Trios, mit denen sie seit Herbst 2015 unterwegs sind. Im Zentrum ihres musikalischen Schaffens stehen vor allem die Klezmermusik, eigene Kompositionen und die Improvisation. Bekannt ist das junge Musikertrio für einen persönlichen, virtuosen und herzenswarmen Auftritt, der die Freude an der Musik spürbar werden lässt und das Publikum auf eine eindrucksvolle Reise mitnimmt. Mit dem frisch aufgenommenen Album SPHERES schlagen die drei Herren des Moritz Weiß Klezmer Trios einen neuen Weg ein, der weit über die traditionelle Klezmermusik hinausgeht. Die CD ist eine Gradwanderung zwischen Klezmer, Jazz und Klassik, welche Komposition mit komplexen Strukturen und spannungsreichen Harmoniewechsel zur Folge hat. SPHERES beschreibt zum einen unser tägliches Leben auf den unterschiedlichen Ebenen – emotional, körperlich und geistig.
Dadurch entsteht Musik in einem überirdischen, zeitlosen Raum, in dem es nur um Gefühle, Empfindungen und Ausdruck geht. Als Gegenpol bei SPHERES sind es die reißerischen und flotten Stücke, die das neue Programm des Moritz Weiß Klezmer Trios fest im Boden verankert. Eine hoch rhythmische und virtuose Performance lässt einen kaum noch ruhig sitzen und erweckt große Lebenslust. Selbst Spontanität und „ein“ Witz kommen dabei nicht zu kurz. Das Trio beschreitet mit seiner Musik somit einen eindrucksvollen Pfad durch die SPHERES unseres täglichen Lebens.

Moritz Weiß – Klarinette
Niki Waltersdorfer – Gitarre, Perkussion
Maximilian Kreuzer – Kontrabass

TEMMEL und BAKANIC
Gitarre & Akkordeon, eine nicht alltägliche Kombination von 2 Instrumenten die sich wunderbar ergänzen. Beide werden von der Folklore bis zur Avantgarde gleichermaßen genutzt und gehören zu den emanzipierten Stimmen unter den Instrumenten. Ausgangspunkt für dieses Duo sind Solostücke von Manfred Temmel und Christian Bakanic die in den letzten 10 Jahren komponiert wurden. Als Inspirationsquellen dienten traditionelle Stile wie Flamenco, Gypsy, Tango und Balkanelemente. Schon in der ersten Probe stellte sich heraus, dass die Stücke in den Duoversionen nahezu symbiotisch harmonieren. Spieltechnik auf höchstem Niveau verschmilzt mit tiefer Emotionalität, Stimmungen, Rhythmus, Themen und Klangfarben wechseln einander in atemberaubender Geschwindigkeit ab. CD Beschreibung: In ihrem Debüt- Album „Arabaroo“ präsentieren Temmel & Bakanic ein abwechslungsreiches und spannendes Programm voller Eigenkompositionen, inspiriert von Flamenco, Gypsy, Tango und Jazz.

Manfred Temmel: Gitarre
Christian Bakanic: Akkordeon
Termine
8. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt