Kategorie » Musik
Reihe » platoo

Sofia Talvik (SE)

Platoo 2018
Wenn Sofia Talvik da im Hippie-Kleid und mit Akustikgitarre auf die Bühne kommt und mit strahlend klarer, wunderschöner Stimme ihre Lieder singt, fühlt man sich zurück versetzt in die Zeit der frühen Joni Mitchell, Buffy Saint-Marie und der großen, weiblichen Folk-Ikonen. Ihr erstes Album veröffentlichte die Schwedin bereits 2005, ließ am zweiten das wunderschöne Duett „It’s just love“ mit Suede’s Bernard Butler folgen und war erster schwedischer Act beim Lollapalooza-Festival in Chicago. Zum erfolg-reichen Album „The Owls Are Not What They Seem“ tourte sie mit Ehemann und Wohnmobil eineinhalb Jahre lang durch Amerika.Die Musik von Sofia Talvik hat sich in einem einzigartig seelenvollen Neo-FolkPop zwischen ihrem schwedischem Erbe und amerikanischem Songwriting gefunden, wie auch ihr aktuelles Album „Big Sky Country“ beweist. Über alledem schwebt Sofia Talviks strahlende Stimme, die auch live zur bloßen Gitarren-begleitung mehr als genügt, um zu verzaubern und zu leuchten wie die Sonne einer schwedischen Mittsommernacht.The album is being distributed in the USA and Canada by ILS/Caroline/Universal.

”There is a consistency to the strong songwriting and sweet melodies throughout.” – The Telegraph
“One of the most distinctively ¬memorable Americana albums of recent years” – New York Music Daily
Termine
5. Februar 2018, 20:45 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Sofia Talvik
Tickets an der Abendkassa: 9 €


Veranstaltungsort/Treffpunkt