Kategorie » Film/Neue Medien

Emanzipation in den 70er Jahren

Filmfrühstück
Anna und Edith, BRD 1975, Fernsehspielbeitrag des ZDF zum Jahr der Frau 1975, nach einem Drehbuch der Feministinnen Cristina Perincioli und Cäcilia Rentmeister, in dem die Themen der neuen Frauenbewegung dargestellt werden: Frauensolidarität am Arbeitsplatz, Ausbruch aus einengenden heterosexuellen Beziehungen und Erproben neuer Wege der Selbstbestimmung.
Laufzeit: 77min
Schauspieler: Barbara Stanek, Karin Siefart, Henning Gissel, Randolf Kronberg, Eva Manhardt, Ingrid Hoffmann
Regie: Gerrit Neuhaus
Autor: Cristina Perincioli, Cäcilia Rentmeister
Termine
10. März 2018, 11:00 Uhr
Weitere Informationen
ORT: Kultur in Graz / 3.Stock
Veranstaltungsort/Treffpunkt