Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Maryam Mohammadi

Kurzvortrag und Gespräch mit Monika Holzer-Kernbichler.
Die freischaffende Fotografin Maryam Mohammadi beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit den Schwerpunkten Geschlecht, Sozialisation und Migration. Die aus Teheran stammende Künstlerin lebt und arbeitet seit 2009 in Graz. Sie reflektiert künstlerisch sowie wissenschaftlich ganz konkrete Lebenssituationen, oft von Frauen in verschiedenen kulturellen, religiösen und gesellschaftlichen Kontexten. Im Gespräch mit Monika Holzer-Kernbichler werden ausgehend von den Arbeiten Shirin Neshats zwei Blickwinkel aus unterschiedlichen Gesellschaftssystemen sichtbar. Wie verändert der eigene kulturelle Hintergrund die Wahrnehmung? Wie sehr sind wir von unseren eigenen Erfahrungen geprägt? Wo werden Steretype oder Klischees bedient? Und wodurch werden ganz konkrete Erwartungen auch nicht erfüllt?
Termine
10. März 2018, 15:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt