Kategorie » Musik

Ksenija Sidorova & das Goldmund Quartett

Konzerte des musikvereins 2018/19 - 1. Kammerkonzert
KSENIJA SIDOROVA Akkordeon
GOLDMUND QUARTETT
FLORIAN SCHÖTZ | PINCHAS ADT Violine
CHRISTOPH VANDORY Viola
RAPHAEL PARATORE Violoncello

Wolfgang A. Mozart | Adagio und Rondo in c-moll, KV 617
Sergej Akhunov | Two Keys To One Brodsky‘s Poem
Antonín Dvořák | Bagatellen, op. 47
Franck Angelis | Fantasie über Astor Piazzollas Chiquilin de Bachin
Astor Piazzolla | Five Tango Sensations

Sie sind jung, voller Energie und international erfolgreich: Das deutsche Goldmund Quartett und die lettische Ausnahme-Akkordeonistin Ksenija Sidorova zählen zu den Rising Stars der Klassikszene. 2018 wurde das Goldmund Quartett u.a. bei der International Wigmore Hall String Competition und der Melbourne International Chamber Music Competition mehrfach ausgezeichnet. Ksenija Sidorova erhielt 2017 einen ECHO Klassik als „Akkordeonistin des Jahres“ und debütierte im selben Jahr erfolgreich im Musikverein. So erfrischend wie das Spiel der jungen Musiker ist auch das Programm für Graz, das von Mozart bis Piazzolla einen kreativen Bogen durch die Musikgeschichte spannt.
Termine
16. Oktober 2018, 19:30 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Musikverein
Veranstaltungsort/Treffpunkt