Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

The Philosophical Foundations of Immigration Law

Prominenter Philosoph: Prof. Jeremy Waldron spricht an der Universität Graz über die philosophischen Grundlagen des Einwanderungsrechts.
Jeremy Waldron, Professor an der New York University School of Law, ist einer der weltweit bekanntesten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Rechtsphilosophie und Politischen Philosophie. Von 4. bis 6. Juni 2018 ist er im Rahmen eines Workshops zu Gast am Institut für Philosophie der Universität Graz.
In seinem öffentlichen Vortrag am Montag, 4. Juni, 17.30 Uhr, spricht Waldron über die philosophischen Grundlagen des Einwanderungsrechts. Er befasst sich unter anderem mit Fragen nach der Begründung und der Legitimität von Staaten, MigrantInnen auszuschließen.

Der gebürtige Neuseeländer, der auch Chichele Professor of Social and Political Theory an der Oxford University war, hat unzählige einflussreiche Bücher und Artikel publiziert, unter anderem Dignity, Rank, and Rights (2012), The Harm of Hate Speech (2012), Torture, Terror, and Trade-offs: Philosophy for the White House (2010), Law and Disagreement (1999), und The Dignity of Legislation (1999).
Termine
4. Juni 2018, 17:30 Uhr
Weitere Informationen
Öffentlicher Vortrag in englischer Sprache
Veranstaltungsort/Treffpunkt