Kategorie » Musik

Werkstücke

KUG Abos 2018/19 - abo@MUMUTH
Ensembles der Zukunftswerkstatt
Am 4. April 2019 bietet die Kunstuniversität Graz mit ihren WERKSTÜCKEN wieder spannende Einblicke in ein ganz besonderes künstlerisches Laboratorium. Zum Abschluss der diesjährigen ZUKUNFTSWERKSTATT zum Thema IMPROVISATION 2.0 (01.– 04. April) wird ein überraschungsreiches weil gänzlich improvisiertes Programm präsentiert ...

eigenen künstlerischen Ansätze nachzuschärfen. Neben Workshops mit Gästen wie dem britischen Posaunisten und Komponisten John Kenny oder der berühmten Kontrabassistin Joëlle Léandre eröffnen spannende Vorträge neue Perspektiven auf die Praxis des Improvisierens. So wird z. B. Florian Willeitner zum Thema „Musikertum im 21. Jahrhundert. Grenzenlosigkeit jenseits von Garrett und Gabalier“ sprechen. Bei der Auftaktveranstaltung "Welcome & Presentation" am 1. April (18.00 Uhr) gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema Improvisation. Darüber hinaus stehen die GastdozentInnen gemeinsam mit KUG-Lehrenden auf der Bühne.

Als großes Finale findet am 4. April 2019 mit den WERKSTÜCKEN ein abschließendes gemeinsames Konzert im MUMUTH statt, das ebenfalls ganz im Zeichen der Improvisation steht. Die international renommierten Gäste werden dabei mit den KUG-Studierenden auf der Bühne zu erleben sein.

Gäste:
Karst de Jong
John Kenny
Paul Koek
Joëlle Léandre
Bert Mooiman
Anne-Liis Poll
Florian Willeitner
Info-Telefon: +43 316 389 1330
Termine
4. April 2019, 19:30 Uhr
Weitere Informationen
MUMUTH, GYÖRGY-LIGETI-SAAL
Eintrittskarten für die WERKSTÜCKE: Konzert-/Abendkassa, Zentralkartenbüro Graz (0316/83 02 55)
18.45, MUMUTH, FOYER: MUMUTH-Lounge „Spontanchor“
19.30, MUMUTH, GYÖRGY-LIGETI-SAAL: Konzert
(c) Foto: Johannes Gellner
Veranstaltungsort/Treffpunkt