Kategorie » Grenzenlos

Eine Stadt hat viele Sprachen

Das Sprachenfest zu Gast im GrazMuseum.
Am Europäischen Tag der Sprachen wird im GrazMuseum die sprachliche Vielfalt der Stadt gefeiert.

Am 27. September bieten wir ganztägig kurze Impulsführungen an, die sich mit der Sprachenvielfalt von Graz befassen. Welche Sprachen heute und im Laufe der Jahrhunderte in Graz gesprochen wurden, entdecken wir spielerisch entlang von Bildern, Dingen und anderen Quellen in den Ausstellungen “Schloßberg-Utopien” und “360 Graz. Eine Geschichte der Stadt”.

9–18 Uhr
Dauer der Führungen: 25 Minuten
Zielgruppe: 0-99 Jahre
Treffpunkt ist im Foyer

Zudem steht von 9 bis 18 Uhr ein vielschichtiges Kulturprogramm in den Räumlichkeiten des GrazMuseums auf dem Programm.

Die Workshops rund um das GrazMuseum finden an unterschiedlichen Orten im direkten Umfeld statt. Es wird daher gebeten, sich etwa 10 Minuten vor der angegebenen Uhrzeit im Foyer des GrazMuseums einzufinden.
Termine
27. September 2018, 9:00 - 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Anmeldung im GrazMuseum unter: +43 316 872 7600 oder
grazmuseum@stadt.graz.at
Veranstaltungsort/Treffpunkt