Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Mario Oppelmayer

Einladung mich zu erschiessen
Mario Oppelmayer, geb. 1959, wuchs in Kärnten auf, führte von Kindheit an ein psychologisch unruhiges, bewegtes Leben und erlebte kurz eine bescheidene Stabilisierung als Sozialarbeiter, danach die Katastrophe und Pensionierung aus Krankheitsgründen. Nach einem abgebrochenen Psychologiestudium begann er mit 35 zu schreiben. Er absolviert das letzte Stadium seiner Psychotherapie in Graz, wo er seit 2013 lebt.

Kuratiert von: Edgar Sorgo
Termine
27. September 2018, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt