Kategorie » Musik

Andreas Woyke mit Klassika

Charity-Konzert von Andreas Woyke mit Russischem Orchester KLASSIKA
Das Orchester KLASSIKA zählt zu den führenden Südrusslands und ist wieder in der Steiermark zu Gast. Mit Andreas Woyke, gefeierter Pianist und Professor an der Grazer Kunstuniversität tritt es im Rahmen eines Charity-Konzertes des Rotary Clubs im Grazer Stefaniensaal auf. Beginn: 19:30 Uhr. Der Reinerlös kommt bedürftigen Kindern und Jugendlichen zugute.

Am Programm stehen bekannte Melodien aus Russland. Andreas Woyke ist als Solist mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur, mit Werken von Frédéric Chopin und den Eigenkompositionen Confidence One und Raga Brahmanda zu hören.

Woyke lebt als freischaffender Pianist in Graz und ist als Solokünstler und Kammermusiker in den Konzertsälen der Welt zu Hause. Zusätzlich lehrt er Klavier und Kammermusik an der Kunstuniversität Graz und in internationalen Meisterkursen und komponiert stark jazzbeeinflusste Musik. Erst kürzlich produziert er die CDs „Braiding Chopin“ und „Festas Suramericanas“.

Das Orchester KLASSIKA ist aufgrund seines großen Repertoires russischer und internationaler Komponisten Fixpunkt auf Festivals und konzertiert weltweit. Dirigiert wird das Orchester von seinem Gründer Adik Abdurakhmanov, Professor an der Akademie für Kultur und Kunst in Chelyabinsk, Träger des Ehrentitels „Verdienter Künstler Russlands“ und seit 2017 Ehrenbürger von Chelyabinsk
Termine
3. Oktober 2018, 19:30 Uhr
Weitere Informationen
Info und Karten: Ö-Ticket, Ticket-Hotline 0676 6155994
(c) Foto: A.R.A.C.A.
Veranstaltungsort/Treffpunkt