Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Marina R. Soral

„JENSEITS DES TELLERRANDS“
Marina R. Soral geboren in Wien 1958, hat sie nach Beendigung ihrer Schauspielausbildung am Max Reinhardtseminar in Wien, als Moderatorin und Sprecherin mehrerer Radiosender gearbeitet, sowie an mehreren Theatern in Österreich und Deutschland Rollen von der Hexe im Hänsel und Gretel bis zur Mutter Courage gespielt. 1992 verschlug es sie dann in die Steiermark und seither lebt sie in Graz und ist dort freie Journalistin, Regisseurin, Autorin, und Kabarettistin. Sie schrieb die Kinderbücher "Träume aus der Märchenwelt", „Fabelhaftes Fabelland“ „Andersen Märchen in Hörspielform“ und veranstaltet mit diesen Büchern auch Lesungen an Volksschulen in Österreich und Deutschland.Von ihr sind auch „Pandoras Träume“ ein Buch mit erotischen Kurzgeschichten, Rhetorik leicht gemacht“ ein Handbuch für mehr Rede- und Auftrittssicherheit. „Kochen in der Krise“ ein Resteverwertungskochbuch das die Geldbörse schont. 2010 folgte „Essen ohne Reue“ für Menschen die an Diabetes Melles 2 – Bluthochdruck und zuviel Cholesterin erkrankt sind, und 1-2-3 keine Hexerei Naturkosmetik selbst gemacht, 2014 erschien der erste Roman unter dem Pseudonym Dodo's Hot Backstage, Das Buch „Jenseits des Tellerrand's“ in welchem Sie sich zu Alltagssituationen in satirisch-zynischen Kurzgeschichten und Gedichten äußert, ist die neueste Buchveröffentlichung.
Termine
12. April 2019, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt