Stadt Graz
21.09.2014      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« September 2014 »
modimidofrsaso
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Ausstellungen

Wolfgang Wiedner
land:striche
Wolfgang Wiedner ein bedeutender Vertreter der zeit-genössischen gegenständlichen Malerei in Österreich.

Wenn sich der stille und große steirische Maler Wolfgang Wiedner mit seiner Personale in der Hofgalerie des Raiffeisenhofs, dem Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer Steiermark präsentiert, dann wird es sehr laut um diesen stillen Künstler werden. Es ist eine Lautstärke, die er nicht gerne hat, da solch ein Aufheben weder seinem Habitus noch seiner Vorstellung von einem großen Künstler entspricht. Vielmehr entfaltet er seine Fähigkeiten in Ruhe und Bescheidenheit. Das mag auch ein Grund dafür sein, dass Wolfgang Wiedner nicht so bekannt wie Herbert Brandl, Alois Moosbacher, Hubert Schmalix oder Erwin Bohatsch ist, obwohl auch er der Gruppe der „Jungen Wilden“ angehörte. Von seiner künstlerischen Qualität und seinem Können zählt Wolfgang Wiedner jedoch zu den bedeutsamsten Vertretern der zeitgenössischen gegenständlichen Malerei in Österreich. In dieser gegenständlichen Malerei schafft er neue Maßstäbe vertrauter Gegenstände (schwebende Töpfe) und entführt uns in land:striche der paradox realen Räume.

Seine Identität entwickelte er aus der Tradition, dem Land und der Moderne heraus. Sein künstlerisches Schaffen ist erfüllt von körperhaftem Wechselspiel (Schale, Tiere, Töpfe), innovativen Erkundigungen und den dazugehörigen Ergebnissen. Bei seinen figuralen Darstellungen dient die Farbgebung zur Bewusstmachung des Lebens.

Seine auffallenden Ölbilder zeigen seinen eigenständigen Weg in der Malerei. Mit seinen Tontöpfen setzt er Kontrapunkte in der Landschaft und schafft damit farbintensive Akzente. Mit viel Farbe geht er auf die Gefühle der Natur ein und lässt einen weiten Raum für persönliche Interpretationen offen. Sein Werk in der Hofgalerie spannt den Bogen von neuen Arbeiten bis hin zu noch nie gezeigten Werken, doch seine Leidenschaft sind die vielen Landschaften, aus denen wir lesen, um neue Erkenntnisse für unser Leben zu gewinnen. Ich kann in diesem Vorwort nur einen kleinen Einblick in das breite Schaffen des großen steirischen Künstlers geben, doch möge diese Ausstellung in der Hofgalerie des Raiffeisenhofs Sie ermutigen, durch die Betrachtung der Bilder Kraft und Freude für Ihr Leben zu tanken.

Ing. J. Baumgartner
Kulturreferent, Kunstmediator 2010


Wolfgang Wiedner:
Geboren 1953 in Feldbach. Studium der Malerei bei Professor Walter Eckert von 1973 bis 1979 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Lebt und arbeitet in Feldbach. Seit 1982 freischaffend der gegenständlichen Malerei zugetan. Einzelausstellungen unter anderem in Graz, Wien, Salzburg, Triest, Mannheim, Istanbul, Frankfurt sowie Ausstellungsbeteiligungen in mehreren Ländern Europas.

ZUR ERÖFFNUNG SPRECHEN:
Ing. Johann Baumgartner [Bildungs- und Kulturreferent]
Mag. Markus Mair [Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Stmk.]
MUSIK: Jazz [Johann-Joseph-Fux-Konservatorium

Der Künstler ist persönlich anwesend!

Termine
Eröffnung: 12. April 2012, 19:30 Uhr
13. - 30. April 2012, Mo. - Sa. 9:00 - 18:00 Uhr Sonntags und feiertags auf Anfrage!
1. - 15. Mai 2012, Mo. - Sa. 9:00 - 18:00 Uhr Sonntags und feiertags auf Anfrage!
Weitere Informationen
(c) des Fotos / der Abbildung liegt beim Veranstalter
Veranstaltungsort
Bildungszentrum Raiffeisenhof
Krottendorfer Straße 81, 8052 Graz
Tel: +43 (316) 8050-7111
Fax: +43 (316) 8050-7151
- - - - -
haltestelle Raiffeisenhof: buslinie 33
eigene Parkplätze vorhanden

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Copyright: siehe 'Weitere Informationen'

Bildungszentrum Raiffeisenhof
Krottendorfer Straße 81, 8052 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2014 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook